Über mich

Chris StrohmayerMein Name ist Chris Reinking. Ursprünglich habe ich Sozialarbeit und Zweiradmechanik gelernt. Das Eine hat mir nicht die erhoffte Erfüllung gebracht, das Andere hat mir nicht die Entwicklungsperspektiven geboten, die ich brauchte. Daneben war ich immer politisch aktiv & engagiert.

Heute bin ich als Supervisor und politischer Bildner/Trainer unterwegs. Als Supervisor liebe ich es, Menschen dabei zu unterstützen eine andere Perspektive einzunehmen und etwas ganz anders zu machen. Als Perlentaucher bin ich auf der Suche nach verschüttgegangenen Ressourcen und Fähigkeiten („Hindernisse sind Noch-Nicht-Fähigkeiten“) und begleite Sie durch Ihren Prozess der Selbsterkundigung.

Als politischer Bildner biete ich Trainings und Seminare zu den Themen Teambuilding, Umgang mit Konflikten, Vielfalt & Diskriminierung, Genderkompetenzen und Selbstbehautung für Jungen* an.

Systemisches Denken und den Fokus auf Lösungen und Ressourcen zu richten, zeichnet meine Arbeit aus.

Mein Ausgangspunkt in der nonformalen Bildungsarbeit ist: Menschen anzuregen und zu bestärken, handlungsfähig zu werden, um sich, aktiv und progressiv, mit ihren Ideen und Erfahrungen, in komplexe gesellschaftliche Prozesse einbringen zu können.

Gewaltfreie Kommunikation & Mediation

Mein Bedürfnis nach Entwicklung hat mich mit der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) und der Mediation in Berührung gebracht. Hier habe ich gelernt mich um meine Bedürfnisse zu kümmern und mich konstruktiv für meine Ziele und Interessen einzusetzen.
Die Ausbildung in systemisch-lösungsorientierter Supervision & Coaching im NIK Bremen hat meinen Blick wieder in die Weite und auf die Komplexität gerichtet. Systemisches Denken und den Fokus auf Lösungen und Ressourcen zu richten, zeichnet meine Arbeit aus.

Supervision

Als Supervisor möchte Einzelpersonen und Teams anregen, ihre Ressourcen wiederzuentdecken und zu erweitern und eine andere Perspektive einzunehmen.
Was mich auszeichnet sind Ruhe & Gelassenheit, empathisches zuhören und mich meinem Gegenüber ganz zuzuwenden. Ich habe eine reflektierte & wertschätzende Haltung . Hilfreich zur Seite steht mir ein großes Repertoire an Methoden und Ideen.
Was mir persönlich wichtig ist: Lernen, in Bewegung bleiben und Offenheit für Perspektivwechsel.